Unser Flugteam

Mit unserem Partnerunternehmen airpicture24 gehen wir in die Luft. Bis zu 150 m Höhe dürfen wir über unsere eigenen Köpfe steigen. Denn die bleiben unten. Die mit Kameras ausgestatteten Multikopter werden ausschließlich vom Bodenpersonal, sprich Robert Schäffer und Nils Dünwald betrieben. Deshalb sind wir vor Flugangst gefeit. Im Gegensatz zu den Zuschauern, denen vor dem Bildschirm der Atem stockt.

Unsere Filmdrohnen kommen vor allem in unseren Regionenfilmen zum Einsatz. Seit 2015 geht es in die schönsten Regionen Deutschlands. Hier werden aus der Luft unter anderem wunderbare Landschaften für die Videopostkarten gedreht. Die ferngesteuerten Kameras fliegen über Flüsse, durchqueren Täler, steigen über Berge, begleiten Radfahrer, erkunden Burgen, schweben durch Schlösser, überqueren Brücken, verfolgen Vögel und leisten Heißluftballons Gesellschaft.

Die Einsatzmöglichkeiten der Kameradrohnen sind fast grenzenlos. Oft sind sie die einzige Möglichkeit überhaupt Filmmaterial vom gewünschten Objekt zu beschaffen. So befällt einem auf dem hier gezeigten Indemann schon beim bloßen Besteigen die Höhenangst. Das komplett durchsichtige Gittergerüst in der Gemeinde Inden zwischen Köln und Aachen ist zu jeder Zeit schwindelerregend. Da ist es fast sicherer vom Boden aus die fliegenden Kameras zu bedienen.

Unsere Luftaufnahmen sind nicht nur auf Landschaften beschränkt. Auch Hallen, große Räume und Säle lassen sich zum Teil wunderbar durchfliegen. Unsere Flugexperten finden und erfinden oft die faszinierendsten Flugrouten. Auch an Ihrem Drehort.

favicon   Nächste Seite ->