14 Apr Gesund essen ohne Wohnung

 

Essen, besonders eine warme Mahlzeit, ist für Wohnsitzlose schon zu normalen Zeiten nicht selbstverständlich. Während der Corona-Krise ist es aber geradezu unmöglich. Auch für die vielen Tafeln, die sich um Wohnsitzlose kümmern, besteht kaum die Chance das Angebot aufrecht zu erhalten. Die Malteser als medizinisch geschulte Hilfsorganisation sind hier also besonders gefragt. Und die Hilfe leisten sie gerne. All das ist aber nicht ohne Spenden möglich.